Heiraten wie Prinz und Prinzessin! Euer Hochzeitsfotograf im Schloss Wiesenthau

DER HOCHZEITSFOTOGRAF
Wir sind Geschichtenerzähler und Emotionsfänger, wir fotografieren zeitlose Momente!
Wir freuen uns auf Euch!

Das Schloss Wiesenthau, direkt unterhalb des bekannten “Walberla” in der schönen Fränkischen Schweiz gelegen, war Schauplatz der Traumhochzeit von Laura und Karel, die Euer Hochzeitsfotograf an diesem schönen spätherbstlichen Tag im Oktober begleiten durfte. Das Schloss Wiesenthau und der dazugehörige Garten, gehören mit Sicherheit zu den schönsten Schlösser in unserer Gegend. Genau die richtige Kulisse für so ein tolles Paar.

Bevor Euer Hochzeitsfotograf sich nun in Schwärmereien über das Schloss Wiesenthau verliert, erstmal zu der romantischen kirchlichen Trauung von Laura und Karel in der St. Matthäus Kirche in Wiesenthau. Die Kirche befindet sich direkt neben dem Schloss und wird deshalb auch Schlosskapelle genannt. Die im 14. Jahrhundert errichtete wunderschöne Kirche mit den drei frühbarocken Hochaltären und dem Modernen Volksaltar, sowie dem besonderen Taufbecken wurde im Jahr 2011 bis März 2014 vollständig restauriert. Dabei sind jedoch viele schöne Details der Kirche erhalten geblieben. Euer Hochzeitsfotograf hat “fremdfotografiert” und die Kirche für euch vor der Restaurierung auf Bilder festgehalten.

So, nun aber zu unserem Brautpaar Laura und Karel! 🙂

Karel wartete bereits voller Sehnsucht am Altar auf seine Laura, als sie ganz traditionell vom Brautvater begleitet die Kirche betritt und an ihren Bräutigam übergeben wurde. Während der sehr emotionalen Trauung, die musikalisch begleitet wurde, warf sich das Brautpaar immer wieder verliebte Blicke zu und hielt sich fest an der Hand. Euer Hochzeitsfotograf hat die in der Luft liegende Liebe, das Glück und die Romantik auf Bildern eingefangen.

Impressionen der kirchlichen Trauung in der katholischen Kirche St. Matthäus - der Hochzeiits Fotograf

Nach der Trauung ging es in den schönen Schlossgarten. Der Weg des Brautpaares wurde von geworfenem Reis und mit Blüten begleitet…

Im Schlossgarten warteten bereits weiße Tauben auf Laura und Karel, die sie gemeinsam fliegen ließen. Das Freilassen von Hochzeitstauben ist ein schöner Brauch und soll dem frisch vermählten Paar Glück bringen.                                                                                                 Hier ein kleiner Tipp von Eurem Hochzeitsfotografen: Die Tauben schön weit weg von euch halten und schnell fliegen lassen, nicht das euer tolles Hochzeitsoutfit etwas abbekommt! Das macht sich nicht gut auf den Hochzeitsbilder! 🙂

Nach dem Sektempfang im Schlossgarten ging es nun ins Schloss, genauer gesagt: in den Renaissancesaal. Der Renaissancesaal strahlt durch seine Fresken und der Holzdecke eine schöne gemütliche, aber dennoch elegante Atmosphäre aus. Im Nebenraum stand bereits die dreistöckige Hochzeitstorte bereit, welche darauf wartete, vom Brautpaar angeschnitten zu werden. Ob Laura und Karel dabei nun endgültig festgelegt haben, wer die Hosen an hat, fällt leider unter die Schweigepflicht Eures Hochzeitsfotografen. 🙂

Heiraten im Schloss Wisenthau der Renaissancesaal , Erlangen Forchheim, Fotograf Hochzeit

Die Hochzeitstorte mit Namensschriftzug, der Hochzeitsfotograf

Für die Hochzeitsbilder, die im Anschluss an das Anschneiden der Torte gemacht wurden, zog sich das Brautpaar und Euer Hochzeitsfotograf um das Hochzeitsschloss zurück. Die vor den Türen liegende fränkische Schweiz mit dem herbstlichen Grün, den schon leicht durch den Herbst gefärbten Obstbäumen und der Berglandschaft im Hintergrund, gibt eine wundervolle, romantische Kulisse für die klassischen Hochzeitsfotos. Die Bilder Eures Hochzeitsfotografen werden es Euch zeigen!

Im Anschluss an das Brautshooting wurden noch einige Gruppenbilder gemacht, insbesondere mit den Eltern, den Trauzeugen und den Blumenmädchen.

Für Euren Hochzeitsfotografen endete hier der Tag im Schloss Wiesenthau und er verabschiedete sich vom Brautpaar.

Seid ihr neugierig auf diese besondere Hochzeitslocation geworden? Dann schaut es euch doch einfach mal an! Auch Euren Hochzeitsfotografen könnt ihr fast jeden Sonntag von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Schloss antreffen. Die Beste Gelegenheit euch euren Wunschtermin zu sichern. Der Hochzeitsfotograf freut sich auf euren Besuch!

 

Leave a Reply