St. Matthäus in Wiesenthau.

DER HOCHZEITSFOTOGRAF
Wir sind Geschichtenerzähler und Emotionsfänger, wir fotografieren zeitlose Momente!
Wir freuen uns auf Euch!

Ich werde gelegentlich gefragt… “Sag mal, kannst Du auch ausser Brautpaaren auch Dinge fotografieren, die sich nicht bewegen?” Klar, kann ich das! Selbstverständlich!

Und so kam es, dass euer Lieblingsfotograf das Glück hatte, die Pfarrkirche St. Matthäus in Wiesenthau bildlich festzuhalten.

Ursprünglich war die Kirche die Schloßkapelle von Schloss Wiesenthau, was die Überbleibsel eines wohl hölzernen Zugangs im Obergeschoss des Turms zeigen. Über den genauen Zeitpunkt der Ersterrichtung kann nur spekuliert werden, jedoch existiert eine Urkunde aus dem Jahr 1410, in der sie erwähnt wird. Von diesem Bau ist jedoch keine Substanz mehr erhalten.

Die Kirche ist mittlerweile eingerüstet worden. Um den „ist Zustand“ vor der Sanierung fotografisch zu dokumentieren, war ich mit dem Mesner in der letzten Augustwoche auf der Suche nach den schlimmsten Schäden in der Kirche.

0 thoughts on “St. Matthäus in Wiesenthau.”

  1. Pingback: Der Hochzeitsfotograf im Schloss Wiesenthau Region Erlangen, Forchheim

Leave a Reply