Spiel mir das Lied von der Hochzeit.

DER HOCHZEITSFOTOGRAF
Wir sind Geschichtenerzähler und Emotionsfänger, wir fotografieren zeitlose Momente!
Wir freuen uns auf Euch!

Die Sonne steht im Zenit, und die Hitze ist fast unerträglich. Der Staub, der meine Stiefel bedeckt ist hell, fein… fast schon etwas sandig. Ich war lange unterwegs, bin einige Tage geritten bis ich hier in diesem Nest im Westen ankam. In der Ferne höre ich einen Hund bellen, einsam. Ein laues Lüftchen unweht meinen Mantel, eigentlich eine Wohltat bei diesen Temperaturen. Die Stadt ist menschenleer, wie ausgestorben.

Ich warte. Der Zug müsste eigentlich schon längst hier sein. Ich frage mich, wer diese anderen Gestalten sind, die mit mir hier am Bahnhof warten. Desperados? Cowboys? Strauchdiebe? Ich werde sie im Auge behalten. Hierzulande hat man schnell eine Kugel im Rücken…

Der Wind wird etwas stärker, pfeift durch offene Fensterläden. Verlassene Häuser. Am Horizont sehe ich Rauch. Ich trinke etwas. Diese Hitze…

Der Zug nähert sich. Eine Mundharmonika. Und dann geht alles ganz schnell…

Nach diesem theatralischen Auftakt, der ein anderes mal seine Fortsetzung und vielleicht seine Auflösung erfahren wird, nun zu etwas ganz anderem: Beatrice und Oliver.

Im wunderschönen Schlosspark in Stein (der Schlosspark ist nicht aus Stein, sondern in Stein. Sonst wäre es ja ein Steinpark und kein Schlosspark…) trafen wir bereits um 9 Uhr am Morgen das Brautpaar. Das Streiflicht bot sich geradezu für romantische Brautbilder an.

Mit einer weißen Stretchlimousine ging es dann zur Johannes Kirche nach Eibach. Dort warteten nach der Trauung auch viele Gratulanten auf das frisch vermählte Paar. Gefeiert wurde sehr ausgiebig in der Gartenstadt im Gesellschafthaus. Die Band “Night Angels” spielte dazu in bewährter Weise zum Tanz auf.

(Die Bilder übrigens diesmal als Einblick in nur einige Seiten des Hochzeitsalbums, welches das Brautpaar bestellte)

Denise und Markus hatten beides. Pech und Glück… Pech, weil es den ganzen Tag regnete und Glück, dass es trotz des schlechten Wetters eine unglaublich schöne Hochzeitsfeier wurde, die ich den ganzen Tag begleiten und dokumentieren durfte.

Doch zunächst der Reihe nach: Angefangen hat der Fotoshoot schon mit den Bildern von den Vorbereitungen der Braut. Da diese aber nur für die Augen des Bräutigams bestimmt sind, sehen wir hier im Blog nur ein einziges Foto davon.

Der Vater von Denise brachte die glückliche Braut dann zur Kirche, in der Markus schon ungeduldig wartete. Die romantische Trauung fand in der Kirche “Heilige Familie” statt.

Wegen des strömenden Regens ging es nach der Trauung sehr schnell ins Restaurant B². Das Wetter meinte es wirklich nicht gut mit uns, so dass sich die Gäste meist unter den Sonnenschirmen auf der Terrasse oder im Innenbereich tummelten. Der Feierlaune tat dies allerdings keinen Abbruch. Das Brautpaar, der Nachwuchs und die Gäste waren in bester Stimmung.

Im nahegelegenen Park machten wir dann die Hochzeitsfotos. Und ich denke, man sieht den Bildern das schlechte Wetter keineswegs an — im Gegenteil: Ich finde sie sogar ganz besonders romantisch.

Gegrillt wurde auf der Terrasse — gegessen wurde im Innenbereich. “Liebe und Freude war überall in der Luft” — und so wurde auch die Hochzeitstorte angeschnitten und der Brautwalzer getanzt. Beim Werfen des Braustraußes fand sich schließlich “Germanys Next Bride” um dann bei tollem Licht bis tief in den Morgen zu tanzen und das frisch vermählte Paar zu feiern.

Achja… zurück zum Anfang:

Es ging alles ganz schnell. Die anderen, die mit mir auf dem Bahnsteig warteten, standen auf, sahen sich um und gingen, verschwanden im Staub der Stadt. Anscheinend war nicht der Passagier im Zug, den sie eigentlich erwartet hatten.

Ich blieb noch dort. Regungslos saß ich auf einem Stuhl zurückgelehnt an das baufällige Bahnhofshaus. Dann stieg jemand aus dem letzten Wagen. Ich wusste, wer es war — zeigte aber keinerlei Regung oder Aufmerksamkeit. Ich hörte die Schritte, die näher kamen, langsam. Jemand stand vor mir.

Ich blickte hoch. Eine Frau…

1 thought on “Spiel mir das Lied von der Hochzeit.”

  1. Pingback: Der letzte Zug von Muggyville. | [blog.brautbilder.com]

Leave a Reply