Die Blaue Nacht in Nürnberg

DER HOCHZEITSFOTOGRAF
Wir sind Geschichtenerzähler und Emotionsfänger, wir fotografieren zeitlose Momente!
Wir freuen uns auf Euch!

Der gewiefte Volksmusikfreund weiss ja, dass nicht nur der Enzian blau blüht und man auch gelegentlich von den blauen Bergen kommen kann. Auch ist mittlerweile bekannt, dass es durchaus eine blaue Elise gibt und sich sogar das Technische Hilfswerk gerne mit dieser Farbe schmückt. Doch heute möchte ich euch — den aufmerksamen und kulturinteressierten Lesern — auf ein ganz bestimmtes Ereignis hinweisen.

Heute Abend findet in Nürnberg die vom Konzept her bundesweit einmalige “Blaue Nacht” statt. Der den Flüssigdrogen zugeneigte Leser könnte vielleicht auf den Gedanken kommen, es könne sich um eine Nacht handeln, deren Ziel es ist, möglichst viele Besucher in rauschartige Zustände zu bringen. Doch weit gefehlt.

In der mittlerweile 12ten Blauen Nacht laden ab 19 Uhr in der Nürnberger Innenstadt unter dem Motto “Fremde Welten” mehr als 60 verschiedene Kunst- und Kulturorte zu einem außergewöhnlichen Erlebnis ein. An den Mauern der Burg entstehen durch Projektionen nach Entwürfen der Fürther Künstlerin Lisa Lang phantastische Eindrücke. Gäste aus Wien sorgen auf dem Hauptmarkt und auf der Museumsbrücke für eine illuminierte Wasserperformance, um nur einige Highlights des heutigen Abends zu nennen.

Leider verfüge ich weder über einen modifizierten DeLorean, noch über einen Fluxkompensator, und somit sind mir Zeitreisen leider noch verwehrt (aber ich arbeite daran). Daher hier einige Eindrücke einer Blauen Nacht aus vergangenen Tagen.

Übrigens… heute abend werde auch ich in der Nürnberger Innenstadt unterwegs sein. Da ich ja (erwähnte ich es eigentlich schon?) Fotograf bin, bin ich mit meiner Kamera leicht zu erkennen. Leider werde ich vermutlich nicht der einzige sein — sprechen Sie mich einfach an. 😉

Leave a Reply