Die St.-Jakobs-Kirche in Rothenburg ob der Tauber

DER HOCHZEITSFOTOGRAF
Wir sind Geschichtenerzähler und Emotionsfänger, wir fotografieren zeitlose Momente!
Wir freuen uns auf Euch!

Rothenburg ob der Tauber ist ja an sich schon eine Reise wert. In der hübschen mittelalterlichen Altstadt mit seinen vielen engen kleinen Gassen reiht sich ein schönes Fachwerkhaus nach dem anderen. Und nicht nur Touristen zieht es gerne hierher, sondern auch Paare, die sich dort das Ja-Wort geben wollen.

Die Stadtkirche St. Jakob in der Klostergasse bietet dafür eine sehr romantische Kulisse, von der ich euch mehr berichten und zeigen möchte. Vielleicht sogar als Anregung für die geplante Hochzeit?

In der fast 700 Jahre alte Kirche befinden sich einige prachtvolle Altäre – unter anderem der berühmte Heiligblutaltar, der vom großen Würzburger Bildschnitzer Tilman Riemenschneider um 1500 geschnitzt wurde. Auch kann man hier eine der größten und prachtvollsten Orgeln in ganz Bayern (obwohl wir hier ja eigentlich in Franken sind…) bestaunen.

Doch… Bilder sagen mehr als Worte, oder?

Übrigens: Harry Potter war auch schon hier…  und Hochzeitsfotos (nicht von Harry Potter) kann man hier auch machen. 😉

 

1 thought on “Die St.-Jakobs-Kirche in Rothenburg ob der Tauber”

  1. Pingback: Hochzeit von Isabel und Johannes im Rothenburg ob der Tauber | [blog.brautbilder.com]

Leave a Reply