Der Hochzeitsfotograf aus Nürnberg wird entführt.

Ja meine lieben heiratswilligen, es stimmt euer Hochzeitsfotograf wird wirklich entführt. Nein, nicht in die Hochzeitswelt- denn da ist der Hochzeitsfotograf ja schon zuhause, nein sämtliche Freunde haben sich verschworen und haben zum Wiegenfeste am Mittwoch dicht gehalten. Und so kam es, dass dem Hochzeitsfotografen vor einigen Minuten eröffnet wurde, das sämtliche Termine für die nächsten drei Tage abgesagt- bzw. fingiert waren- und der Hochzeitsfotograf bis Dienstag außer Landes ist. *Uff*

Ich habe keine Ahnung wo es hingeht, ich soll eine Badehose einpacken, dass lässt hoffen auf warmes Wetter. Nach Bali wird es nicht wieder gehen, da landet man in Denpasar und muss zurück fliegen, da die Flugzeit ja schon drei Tage dauert :-/.

Wenn Ihr also vielleicht in Ibiza; Monte Carlo, Costa del Sol, in Las Palmas, oder Südfrankreich den Hochzeitsfotografen sichtet, dann postet hier sachdienliche Hinweise oder sprecht mich doch einfach an. 🙂

Wenn Ihr fremde Männer nicht so einfach am Strand ansprechen wollt, könnt Ihr euren Hochzeitsfotograf aber natürlich auch telefonisch oder per Email erreichen.   Am Sonntag steht Euch aber aus diesem Grund der Hochzeitsfotograf nicht wie sonst üblich im Schloss Wiesenthau für ein persönliches Gespräch zu Verfügung.

Nun gehe ich aber meine Badehose einpacken, nicht dass ich noch ohne Hose in Thailand, auf den Malediven, Seychellen, Kapstadt oder wo auch immer  am Strand stehe und keine Hände frei habe um ein „Selfieeeeee“ zu machen 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Heiraten im Schloss, Hochzeitsburg, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotos, Post Wedding Shooting abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Der Hochzeitsfotograf aus Nürnberg wird entführt.

  1. Pingback: Nürnberger Nachrichten: Trash the Dress Hochzeitsfotos

Kommentar verfassen