Gut zu Wissen – Quickies mit Ihrem Hochzeitsfotografen aus Nürnberg

Aus der Rubrik: „So macht Man es richtig“ – Save the Date!

Meist steht Euer Traudatum schon Monate vorher fest, oft ist auch dies, vor allen anderen Hochzeitsvorbereitungen, der erste Schritt. Ganz gleich ob dies 1 Jahr, oder auch nur! Vier Monate vorher der Fall ist, sobald Ihr einen definitiven Termin mit Eurer Festlocation vereinbart habt, verschickt Eure Save-the-Date-Karten, somit ermöglicht Ihr Euren Gästen die Möglichkeit diesen Tag, Euren Tag, Euer Glück mit Euch zu teilen.

Save-the-Date-Karten sind keine Einladung, also packt nur die wichtigsten Infos rein, dass ist zum einen dass Ihr heiraten möchtet und zum anderen wann Ihr heiratet. Alle weiteren notwendigen Details folgen später in Euren offiziellen Einladungen, welche in der Regel ungefähr zwei Monate vor Eurer Hochzeit folgen.

Oft ergibt es sich, dass das Datum der freien, der kirchlichen Zeremonie schon weit früher feststeht, die standesamtliche Trauung kann man frühestens 6 Monate im Voraus anmelden. Das sollte Euch nicht weiter stören, denn die Save-the-Date-Karten beziehen sich meist auf den Tag, an dem Ihr feiern wollt.

Wir leben im Zeitalter des Internet und vieles tauschen wir auch über diesen Weg aus, doch bitte keine Einladungen, diese sollten immer über den normalen Postweg erfolgen. Doch eine/ Eure Save-the-Date-Ankündigung könnt Ihr dagegen immer per Internet versenden.

Save the Date!

Save the Date!

Und zum Abschluss meine Lieben hier noch eine kleine Karten-Kunde von mir, Eurem Hochzeitsfotografen.

Do’s

  • Fall notwendig, bitte denkt auch an die passenden Umschläge für Eure Karten.
  • Ordert bei Eurer Druckerei immer ein paar Reserve-Karten, sei es für Euer Erinnerungsalbum oder für Rechtschreibnotfälle.
  • Und bitte denkt daran Eure Karten ausreichend zu frankieren 😉

Don’ts

  • Es reicht nicht aus, nur den Vornamen als Kartenabsender anzugeben.
  • Falsch geschriebene Namen, sowie Grammatik-Rechtschreibfehler sind ein absolutes No-go.
  • Überfrachtet Eure Save-the-Date-Karten nicht.

Der Hochzeitsfotograf aus Nürnberg beantwortet auch Ihre Frage. Schreiben Sie dem Team unter: presse@der-Hochzeits-Fotograf.de .

Wenn Ihr Euren Hochzeitsfotografen für Eure Hochzeit buchen möchtet, dann besucht unsere Webseite unter: www.der-Hochzeits-Fotograf.de , dort erseht Ihr unser Buchungsformular, damit geht es am einfachsten!

Wir freuen uns auf Euch!

Bis zum nächsten Quickie mit Eurem Hochzeitsfotografen aus Nürnberg!

Dieser Beitrag wurde unter Gut zu Wissen, Heiraten im Schloss, Heiraten in der Schweiz, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotograf Wien, Hochzeitsfotografie, Hochzeitsfotos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen